Implantologie

Was ist ein Implantat?
Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Zahnwurzel, meist aus hochwertigem Titan. Sie ermöglicht eine natürlich wirkenden, in der Regel dauerhaften und sichern Ersatz fehlender Zähne. Eine Einzelkrone, Brücken oder herausnehmbarer Zahnersatz kann auf Implantaten verankert werden.

Welche Vorteile bietet ein Implantat?

  • Schonung der eigenen Zähne
  • Sichere Behandlungsmethode
  • Schutz vor Knochenabbau
  • Möglichkeit für einen festen Prothesenhalt
  • Natürlich aussehender Zahnersatz für fehlende Zähne

Wann sollte auf ein Implantat verzichtet werden?

  • Bei Erkrankungen des Kieferknochens und der Schleimhaut
  • Bei mangelhaftem Speichelfluss (Xerostomie)
  • Bei Rauchern: Laut Statistik liegt die Rate des Misserfolgs einer Implantation bei Rauchern zwischen 3 bis 30 Prozent. Ein noch höheres Risiko besteht bei Eingriffen mit Sinuslift oder Knochenaufbau.

Um sicher zu sein, ob ein Implantat für Sie eine sinnvolle Lösung darstellt, vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserer Praxis. Wir nehmen uns gerne Zeit für ein ausführliches Beratungsgespräch und erklären Ihnen den Ablauf einer Implantatbehandlung.